Kulturgeschichte Griechenlands

[PDF] Kulturgeschichte Griechenlands | by ↠ Egon Friedell - Kulturgeschichte Griechenlands, Kulturgeschichte Griechenlands b Mit eminenter Sachkenntnis und nicht zuletzt mit einem von keiner Tradition befangenen Urteil breitet Friedell eine umfassende Entwicklungsgeschichte des Lebens der vorchristlichen Seele aus wobei

  • Title: Kulturgeschichte Griechenlands
  • Author: Egon Friedell
  • ISBN: 3423300841
  • Page: 215
  • Format:
  • [PDF] Kulturgeschichte Griechenlands | by ↠ Egon Friedell - Kulturgeschichte Griechenlands, Kulturgeschichte Griechenlands b Mit eminenter Sachkenntnis und nicht zuletzt mit einem von keiner Tradition befangenen Urteil breitet Friedell eine umfassende Entwicklungsgeschichte des Lebens der vorchristlichen Seele aus wobei

    • [PDF] Kulturgeschichte Griechenlands | by ↠ Egon Friedell
      215Egon Friedell
    Kulturgeschichte Griechenlands

    2 thoughts on “Kulturgeschichte Griechenlands

    1. Egon Friedell Is a well-known author, some of his books are a fascination for readers like in the Kulturgeschichte Griechenlands book, this is one of the most wanted Egon Friedell author readers around the world.

    2. Diese Zeile aus der FAZ passt zu einem der gro en Feuilletonisten der alten Wiener Kaffeehaus Szene Als Schauspieler, Partyl we und Nichtstuer bekannt oder verschrien, erlangte er mit seinem Buch Kulturgeschichte der Neuzeit Weltruhm Gleichzeitig deckte dieses Buch das Doppelleben auf, vor allem sein B cherleben im Schlafrock Posthum im Jahre 1950 erschien dieser Band der Kulturgeschichte Griechenlands Friedell, der in und wegen der NS Zeit freiwillig aus dem Leben schied, war kein Historiker, d [...]

    3. Egon Friedell hat vor mehr als 50 Jahren ein lesenswertes und lehrreiches Werk geschaffen Er l sst in seiner im eigenen Sprache und Sichtweise das antike Griechenland lebendig werden Dieses Buch ist eine erfreuliche Ausnahme im Reigen der Fachb cher, die dem Leser nur staubtrockenes um die Ohren wehen lassen Friedell schafft es mit seiner ihm eigenen Schreibweise, den Leser f r das Thema zu begeistern und dieses Interesse bis zur letzten Seite aufrecht zu erhalten.

    4. Wer einen kompakten berblick der Kulturgeschichtlicher des alten Griechenlands sucht, ist bei diesem Klassiker richtig aufgehoben Auch die Darstellung der antiken griechischen Philosophie ist beeindruckend informativ und schn rkellos.

    5. Wie auch in seinen anderen Werken bietet Egon Fridell profund und strukturiert einen kulturellen Leitfaden durch die griechische Geschichte Ausgeschm ckt mit Anektoden und tiefsinnigen Gedankenanst en philosophiert er durch die Welt der Dichter, Denker und Philosophen DAbei ist er nie verlegen, dem Leser all sein Wissen zu offenbaren und dem Leser den Alltag in Griechenland darzulegen F r Anh nger der altgriechischen Kultur ein Muss

    6. Das Buch von Egon Friedell ist inzwischen ber 60 Jahre alt Zudem war Egon Friedell kein Fachmann auf dem Sachgebiet, nur ein sehr belesener interessierter Laie Auch der Wissenstand ist weiter Aber und darum ist dieses Buch weiterhin lesenswert In Egon Friedell Sprache wird das Griechenland der Antike lebendig, so lebendig, das der interessierte Leser an die Arch ologie herangef hrt wird Leider ist es den wenigsten Fachwissenschaftlern gegeben, interessant, am sant und auch kurzweilig zu schreibe [...]

    7. Was der Mann produziert, ist Gew sch, das mit historischer Wahrheit und koh renter Darstellung nichts zu tun hat Das Verdienst ist, dass Friedell v llig unbek mmert um die Zunft der Historiker seine Sicht ausbreitet Mit der Zeit aber gehen die Abschweifungen, Einseitigkeiten, Verdrehungen, Polemiken nur noch auf die Nerven.

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *